Wir über uns

Unsere Einrichtung ist ein freier Träger der Jugendhilfe und unterstützt straffällig gewordene Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren seit 1987 bei der Durchführung von Betreuungsweisungen, Arbeitsauflagen und Täter-Opfer-Ausgleichsverfahren. Seit 2011 bietet der Verein ein Anti-Gewalt-Training an.


Die gesetzliche Grundlage ergibt sich aus dem Jugendgerichtsgesetz (JGG).
Die Zuweisung der Jugendlichen erfolgt überwiegend über die Jugendgerichte und Staatsanwaltschaften.

 

Ein weiteres Angebot ist "Deine Chance!". Mit dieser Maßnahme sollen passive und aktive Schulverweigerer erreicht werden.


Der Verein Sprungbrett bietet außerdem vertrauliche und kostenlose sozialpädagogische Beratung für alle Interessierten an. Darüber hinaus vermitteln wir die Hilfen anderer sozialer Einrichtungen.