Das Programm

Das Angebot „Deine CHANCE!“ zielt auf die Senkung der Zahl der Jugendlichen, die die Schule ohne Schulabschluss verlassen. Eine Ursache für das Verlassen der Schule ohne Schulabschluss liegt bei einem Teil der Jugendlichen in einer bewussten schulverweigernden Haltung. Diese schulverweigernde Haltung soll mit Hilfe des Angebots verändert werden.


Der Erfolg der Integration bemisst sich primär danach, ob die Schülerinnen und Schüler wieder regelmäßig die Schule besuchen, aktiv am Unterricht teilnehmen und sich – im Rahmen einer zunehmend stabilisierenden Leistungsentwicklung bemühen, einen Schulabschluss zu erreichen. Der Betreuungszeitraum ergibt sich aus der individuellen Problemlage.

 

KGS Schneverdingen     Oberschule Soltau

Oberschule Bomlitz     Oberschule Rethem     Oberschule Bispingen

Hauptschule Munster      Oberschule Hodenhagen

 

Beratungsteam Schulverweigerung

Jugend Stärken

 

 


Das Angebot ist aus dem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union geförderten Programm Jugend Stärken: Schulverweigerung - Die 2. Chance" entstanden.